Kopfleiste Bild1 Kopfleiste Bild2 Kopfleiste Bild3 Poster

1996: Verrückte Jahreszeiten

Plakat

Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind miteinander in Streit geraten. Die geordnete Aufeinanderfolge der Jahreszeiten ist gestört. Die Mensch leiden drunter und auch die Natur.

Eine Clownsgruppe macht unter einem Baum ein Picknick. Als die Clowns ein Mittagsschläfchen halten, hören sie den Baum über das Durcheinander klagen. Sie machen sich auf den Weg und besuchen Frühling, Sommer, Herbst und Winter in ihren Reichen. Welche Abenteuer sie dort erleben - und ob es ihnen gelingt, dem leidenden Baum zu helfen, soll hier noch nicht verraten werden.

Ein Jahr lang hat eine Improvisations- und Clownsgruppe des CIRCUS CALIBASTRA an der Ausarbeitung des diesjährigen Stückes gearbeitet. Neben theatralischen und clownesken Szenen kommen auch viele artistische Künstler zur Geltung: Pyramidenbauer, Saltospringer, Drahtseil- und Trapezartisten, Jongleure, Stockfechter, Tänzer.

Die musikalische Untermalung erfolgt durch eine Musikergruppe unter der Leitung von Friedbald Rauscher ("Schwaben-Rap").