Kopfleiste Bild1 Kopfleiste Bild2 Kopfleiste Bild3 Poster

A Tightrope Dance

Eine Doppelscreen-Installation von Angela Murr (2003)

In einem Land in dem der Himmel die Erde war, spannte sich ein Seil von einem Ende der Welt zum anderen und hing für sich über den Köpfen der Menschen. Eines Tages machte sich eine junge Frau, auf dieses Seil um von oben den Blick nach unten richten zu können. ...

Angela Murr arbeitet konzeptionell, insbesondere liegt ihr Schwerpunkt in interdisziplinären und raumbezogenen Projekten, die künstlerischen sowie kommerziellen Ansprüchen dienen. Für die Video-Installation hat sie mit mehreren Seiltänzerinnen des Circus Calibastra gearbeitet. Die Seiltänzerin in "A Tightrope Dance" ist Ines Michelfelder. Aus den Szenen mit den Circus-Schülerinnen Yasmin Azza, Regina Groß und Annalena Kampermann sind weitere Kurzfilme entstanden.

"A Tightrope Dance" wurde am 30.05. und 06.01.2003 im Heusteigtheater präsentiert und für das Filmfest München 2003 in der Sparte VideoArt & Experimentalfilm angenommen.