Kopfleiste Bild1 Kopfleiste Bild2 Kopfleiste Bild3 Poster

Die Calibastra-Webseite

Geschichte der Webseite

Die erste Calibastra-Webseite ist Anfang 1995 entstanden. Ich war für eine Studienarbeit in Frankreich und den ganzen Tag an einem Rechner, der direkt mit dem Internet verbunden war. Irgendwann bin ich über einen Anbieter von Gratis-Webspace gestolpert und die erste Calibastra-Seite wurde geboren. Diese erste "Domain" gibt es heute noch, allerdings ist nur noch ein Verweis auf unsere jetzige Seite darauf. Der Wechsel war vor allem deshalb nötig, da auf den Seiten Werbung eingeblendet wurde, teilweise auch nicht kindergeeignete. Hier gibt es ein Bild der ersten Webseite.

Irgendwann 1999 war es dann soweit. Calibastra hat seine eigene Domäne bekommen. Unter www.calibastra.de findet man seither alle Informationen rund um den Circus. Die Seiten waren alle von Hand erstellt und statisch. Änderungen waren nicht allzu schwierig, weil es noch nicht viel Material gab. Hier gibt es eine Ansicht des zweiten Designs das ca. drei Jahre lang existierte.

Aus heutiger Sicht finde ich das zweite Design eher hässlich. Die großen bunten Knöpfe mit Farbverläufen, der Fließtext daneben, ... Eine Überarbeitung war notwendig und im neuen Stil hielten ab November 2002 die Tröpfchen Einzug. Das Menu links war jetzt dynamischer und klappte für Unterpunkte auf. Außerdem waren alle Überschriften als Graphik hervorgehoben - ein ziemlicher Aufwand für jede neue Überschrift. Der Hauptteil war aber immer noch ziemlich unübersichtlich. Die Seiten sahen nun so aus: drittes Design.

Irgendwann 2004 fand der nächste Wechsel statt. Der Umfang des Projekts wurde so groß, dass es von Hand nicht mehr zu warten war. Die Gesamtdomain umfasste ca. 450 Seiten mit über 800 Bildern. Der neuer Provider bot Mechanismen an, die die Wartung und Erweiterung der Seite viel einfacher gestalten. Die Tröpfchen durften wieder mit, ebenso der Stil der Überschriften. Ansonsten wurde die ganze Seite strukturierter aufgebaut, um mehr Informationen auf einen Blick zu vermitteln. Allerdings war die Struktur so aufwändig, dass eine Umformatierung oder der Einbau von Infoblöcken nahezu unmöglich war. Hier ist die Titelseite des vierten Designs zu sehen.

Zwischendurch sollte das Design mal etwas moderner werden, wobei die Tröpfchen wieder mit sollten. Durch farbige Icons war geplant etwas mehr Leben in die Seite zu bringen. Aus heutiger Sicht ist es vielleicht gut, dass die Seite nie veröffentlicht wurde, den so hätte das (fünfte) Designs aussehen sollen.

Zum 25-jährigen Jubiläum 2010 haben wir uns entschlossen eine komplette Überarbeitung der Seite zu machen. Aber wie das so ist mit großen Projekten, sie dauern immer länger als geplant. An Pfingsten 2011 wurde der Schalter umgelegt. Hinter der Oberfläche wird jetzt neueste Webtechnologie verwendet, so dass Ergänzungen und Änderungen viel einfacher und schneller gehen - obwohl die Grundelemente der Seiten immer noch von Hand erstellt werden. Und hier ist das aktuelle fünfte Design.

Sinn und Zweck

Ziel der Seite ist es, einerseits aktuelle Informationen über den Circus so schnell wie möglich zu verbreiten. Dazu gehören z. B. die Auftrittstermine, sonstige Termine, Informationen über Programme sowie Bilder und Berichte über Veranstaltungen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit direkt Karten zu bestellen. Im Sommer 2001 sind auf diese Weise bereits über 500 Karten verkauft worden, 2002 waren es bereits über 800 Stück. Auf der anderen Seite ist ein elektronisches Archiv entstanden. Programmtexte und Bilder die einmal aktuell waren wandern in die entsprechende Archivrubrik und können dort immer wieder angeschaut werden.

Daneben gibt es noch andere Angebote, wie z. B. die Möglichkeit Publikationen im Zusammenhang mit dem Circus herunterzuladen. Außerdem bauen wir eine große Sammlung an Links zu anderen Jugendcircussen sowie sonstigen Jonglier- und Akrobatikseiten auf. Aufgrund einer großen Menge an freien E-Mail-Adressen können wir auch Trainern und Mitarbeitern des Circus eine eigene calibastra.de-E-Mail-Adresse anbieten. Über Mailinglisten oder den Newsletter können Informationen breit gestreut werden.

Die Seite ist mit wenigen Ausnahmen von Anfang an von mir alleine aufgebaut und betreut worden. Sie kann deshalb nur so aktuell sein, wie es meine Zeit erlaubt. Mithilfe ist also immer gerne gesehen. Weitere Informationen gibt es bei mir.

Für den CC, webmaster@calibastra.de, lars